, ,

Berlin Tag Zwei

Ja, heute hieß es nach gestern ein bisschen später „guten Morgen“. Wir schliefen uns alle mal ein wenig aus 🙂

Der erste Weg an diesem neuen Tag, führte uns in ein super nettes kleines Café namens „lêlê“ das uns sehr empfohlen wurde. Das „lêlê“ ist bekannt für den sehr guten Kaffee und die super leckeren belgischen Waffeln. http://www.lelewaffeln.de

Ja, dieser Tipp war echt Gold wert, denn wir waren begeistert! 😍

Frisch gestärkt starteten wir mit unserer lieben Ines das nächste tolle Shooting 📷

Wo blieb denn die Zeit, denn nach dem ersten Blick auf die Uhr → wir haben echt jetzt über 5 Stunden in unserer Wohnung, die übrigens eine echte Top Location für Shootings ist geshootet.

Das soll aber natürlich noch lange nicht vorbei sein, denn wir hatten noch so viele tolle Sachen von St!lwechsel www.stilwechsel.at

Draußen hatte es bereits geschneit so entschieden wir uns für den klassischen „Zwiebellook“ 🙂

Als wir raus gingen, überraschte uns ein richtig kalter, starker Schneesturm. Davon ließen wir uns aber natürlich nicht aufhalten. Jacke aus, Weste aus, denn all die schönen Sachen wollen abgelichtet werden.

Was ist das nun für ein Gefühl? Oh, wir waren uns schnell einig → es ist Hunger! So nahmen wir diesmal die U-Bahn (U8) die uns in die Alexanderstraße brachte. 

Da wir echt schon einen riesen Hunger hatten, nahmen wir das erst beste Restaurant. Das „Fraticelli“ http://fraticelli.de

Unsere Bewertung zu diesem Restaurant, wir würden sagen, es ist durchwachsen. Die Räumlichkeiten sind echt groß und schön. 

Die Speisen sind o.K und der Service, naja, der hat noch etwas Potential nach oben *grins* Aber wichtig war, der Hunger war gestillt.

Als wir das Lokal wieder verließen sahen wir gleich gegenüber „Dunkin Donuts“ (www.dunkin-donuts.de), da konnten wir Mädels natürlich nicht dran vorbei gehen ohne uns etwas Leckeres zu holen 😊

Heute waren wir echt schon müde, deshalb führte unser Weg mit der U-Bahn wieder in unsere gemütliche Wohnung zurück.

Diesmal blieben wir aber gemütlich zu Hause, quatschten, suchten gemeinsam unsere Bilder aus den Shootings aus und ließen unseren letzten Abend super cozy ausklingen.

Selbstverständlich zeigen wir Euch täglich nur ein paar kleine Eindrücke/Impressionen, die wir auf unserer Reise sammeln und erleben dürfen. Alle finalen Shootingbilder bekommt ihr natürlich auch noch von uns gezeigt.

Unser Fazit: Berlin hält echt was es verspricht und es lohnt sich, ruhig mal ein paar Tage mehr für die Reise einzuplanen denn Berlin hat echt viel zu bieten <3

xoxo Ines, Nisa & Eve

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.